Information Overload?

Die Welt erstellte 161 Milliarden Exabytes digitaler Information letztes Jahr, berichtet ein Report der “International Data Corporation”. Der Artikel More Digital Data Than Space:engl: ist gespickt mit guten Analogien und Vorhersagen zu dieser Statistik. Ist nun so viel Information gut oder schlecht? Und wie sollen Bibliotheken hier noch eine gute und vor allem qualifizierte Auswahl treffen?

Quelle:
Study Finds Data Overload:engl: via LISNews.org

Teilen

Ähnliche Beiträge