Ein Buch von 400.000

Woher wusste dieser Mann, welches Buch Jasmin auswählen wird und welches Wort ihr dann ins Auge fallen wird?

<o


[Korrektur zur Verbesserung des Datenschutzes. Umstellung Youtube-Video auf “privacy-enhanced mode”: 03.06.2018]

Teilen

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Na, weil es für den Dreh so abgesprochen war.

  • Entweder was Markus vermutet, oder in dem er ganz geschickt manipuliert hat. Beispielsweise glaube ich bemerkt zu haben das er immer indem er die Redewendung “Deine freie Wahl” verwendet hat, eine Entscheidung forciert hat.

    Das entsprechende Buch hat er sich vermutlich vorher ausgesucht und die Frau nur durch Körpersprache etc.. zu ihm geführt. Das mit dem Blättern ist entsprechend leicht erklärt, wenn man weiss das ein Buch das länger auf einer Seite geöffnet war, sich diese Seite ‘merkt’. D.h. der Buchrücken wird dauerhaft verformt und die entsprechende Seite schlägt beinahe automatisch auf.

    Man muss diese Seite in dem entsprechenden Buch nur vorher abgeklopft haben…

  • Dörte Böhner

    Ob Absprache oder nicht… Es ist beeindruckend. Ich denke eher Körpersprache und ein vorheriges “Spicken” des entsprechenden Buches. Die junge Frau scheint sehr sensitiv zu sein und auch unbewußt auf das zu reagieren, auf das der “Magier” hinaus will, aber nicht jede Illusion muss einem ja genommen werden 😉