Erschließungsstandards bei OPLs

One Person Libraries bestechen mit ihrem Aufgabenfeld. Jede in der Bibliothek anfallende Aufgabe muss durch die Bibliothekarin erledigt werden? Wieviel bedeuten da noch Erschließungsstandards, wenn es um pragmatische und zeitsparende Aufgabenerfüllung geht?

Eine Studentin des Studiengangs „Information Science & Engineering/ Informationswissenschaft“ an der Hochschule Darmstadt beschäftigt sich im Rahmen eines Praktikums in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main in der Arbeitsstelle für Standardisierung mit einem neuen Standard „Resource Description and Access“ (RDA).

Sie möchte als Projekt die Veränderungen und Auswirkungen einer möglichen Regelwerksumstellung auf OPLs untersuchen.

Daher benötigt sie Informationen über die derzeitige Situation in OPL. Sie interessiert für eine Projektarbeit über das Thema „Erschließungsstandards in One-Person Libraries“ für die verwendeten Erschließungssstandards. Die Studentin bittet OPL-BibliothekarInnen bis zum 14.09.2009 einen Fragebogen (1,2 MB) auszufüllen und ihr per E-Mail zusenden.

Quelle:
Fragebogen zu Erschließungsstandards in OPLsvia BIB

Teilen

Ähnliche Beiträge