Gedanken zum Neuen Jahr

Ein neues Buch, ein neues Jahr

Theodor Fontane

Ein neues Buch, ein neues Jahr
was werden die Tage bringen?

Wirds werden, wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?

Ich möchte leben, bis all dies Glühn
rücklässt einen leuchtenden Funken.

Und nicht vergeht, wie die Flamm im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.

Teilen

Ähnliche Beiträge