Welttag des Buches und des Urheberrechts 2010

Bücherwürmer, Leseratten und jeder begeisterte Zeilenleser ist morgen in seinem Element. Seit 1995 begehen wir den 23. April als UNESCO-Welttag des Buches. Zum 15. Mal wird dieser Feiertag auch in Deutschland begangen. An ihm werden das Lesen und das Buch gefeiert sowie auf die Rechte des Autors aufmerksam gemacht. Bücher haben im Lauf der Menschheitsgeschichte wesentlich dazu beigetragen, dass Wissen verbreitet und für lange Zeit konserviert wurde. Sie spielen einen entscheidenden Beitrag für die Wissensgesellschaft, von der wir heute immer wieder sprechen.

Der Welt-Buchtag ist weltweit mit verschiedensten Aktivitäten zur Leseförderung und Werbung für das Medium Buch verbunden. In Deutschland ist dieser Tag ein großes Lesefest mit zahlreichen Aktionsangeboten von Bibliotheken, Schulen, Buchhändlern und Verlagen. An keinem anderen Tag – vielleicht ausgenommen die Buchmesse in Frankfurt am Main – hat das Buch und das Lesen eine so große Aufmerksamkeit in der Presse.

Die Zentrale Auftaktveranstaltung findet dieses Jahr in Mainz unter dem Motto “Bücher im Wind” statt.

Mehr als 100.000 Lieblingsbuch-Cover werden am Welttag des Buches an den Parkbäumen rund um den Sitz der Stiftung Lesen in Mainz im Wind wehen und so das „längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“ bilden.

Welttag des Buches

Der 23. April ist der Todestag der großen Autoren William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Doch die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich auch aus einem anderen Grund für diesen Tag entschieden. Dieser Tag ist der Namenstag des Volksheiligen St. Georg. Im katalanischen Brauch werden an diesem Tag Rosen und Bücher verschenkt.

Passend zum Buch werden heute auch die Rechte ihrer Urheber gefeiert. Dies geht bei den Aktionen zur Leseförderung immer ein wenig unter. Liebe Autoren, morgen stehen auch Ihre Rechte im Mittelpunkt der Betrachtung. Der Börsenverein hat zum Thema Urheberrecht eine Linkliste zusammengestellt

Quellen:
23. April: Welttag des Buches, UNESCO.de
Die Buchbranche feiert das Lesen – feiern Sie mit!

Teilen

Ähnliche Beiträge

Eine Imagevideo der Universitätsbibliothek Bergen

Universitetsbiblioteket i Bergen

Teilen

Ähnliche Beiträge