FIZ Technik meldet Insolvenz an

Das Fachinformationszentrum (FIZ) Technik hat beim zuständigen Insolvenzgericht in Frankfurt die Eröffnung der Insolvenz beantragt, nachdem das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Ende April angekündigt hatte, das FIZ über den 30. Juni 2010 hinaus nicht weiter zu fördern. Die Geschäftsführung des FIZ hofft, sich durch diese schnelle Reaktion sämtliche Sanierungsoptionen zu erhalten. Die Geschäftsführerin Ursula Deriu ist optimistisch, entsprechende Investoren zu finden.

„Wir stehen vor einer sehr schwierigen, aber lösbaren Aufgabe“, gibt sich Deriu kämpferisch und versichert, alles in ihrer Macht stehende zu unternehmen, um FIZ Technik als profitable und eigenständige Einrichtung auf Kurs zu bringen.

Die interne Strategie ziele darauf ab, spätestens 2013 kostendeckend zu arbeiten. Grundlage für dieses Ziel ist ein Konzept, das das FIZ im vergangenen Jahr mit einer Unternehmensberatung erarbeitete und das dem FIZ “ein großes Potenzial mit sehr guten Chancen auf eine wirtschaftliche Unabhängigkeit” (Pressemitteilung) bescheinigte. Dies allerdings wirft die Frage auf, warum erst auf Investorensuche gegangen wird, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und nun nur acht Wochen Zeit dafür bleiben.

Ganz abgesehen vom konkreten Fall des FIZ bleibt abzuwarten, ob uns derartige Meldungen über den kurzfristigen Abzug von Fördergeldern in diesem Jahr nicht noch öfter begegnen werden.

Quellen:

Pressemeldung des FIZ Technik: http://www1.fiz-technik.de/images/stories/download/mitteilung_presse_31052010.pdf

Metall – Technik – Wissenschaft: http://www.metall-web.de/home/wirtschaft/news-detail/news/2/1275343200fiz-technik-beantragt-erffnung-des-insolvenzverfahrens/

ntz – News für Kommunikationsprofis:  http://www.ntz-online.de/index.php?option=content&task=view&id=9750&Itemid=2

Teilen

Ähnliche Beiträge

Übersichtliche Zusammenstellung, was RSS-Feeds sind

Es geht in dem Beitrag von Techfacts um

  • das zugrundliegende Prinzip von RSS,
  • den Unterschied zur E-Mail,
  • die Geschichte von RSS,
  • den Namen und die Bedeutung,
  • die Anleitung, einen RSS-Channel zu abonnieren
  • die verschiedenen Worterklärungen,
  • empfohlene RSS-Reader (online) und
  • Feed-Reader (download) sowie
  • RSS-Verzeichnisse und
  • die RSS-Nachrichten

Die Frage “RSS – Was ist das genau?” wurde kurz und gut verständlich beantwortet.

Teilen

Ähnliche Beiträge