Vorstellung der “Library of Tibetan Works and Archives”

http://vimeo.com/17530814

Quelle: Archivalia vom Samstag, dem 18.12. 2010

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  • Dörte Böhner

    Weitere Informationen zur “Library of Tibetan Works and Archives” (LTWA) findet man auch auf der dazugehörigen Homepage.

    Im Archiv selbst befinden sich über 27.000 erfasste Ressourcen zur Tibetianischen Kultur, Buddhismus u.a., sowie über 12.000 Fotos, Negative und Präsentation von Tibet (Stand 2009). Auch über 1000 Stunden Audio-Aufnahmen von mündlicher Überlieferung wurden bereits gesammelt.