Katzen und wasserscheu – von wegen

“[…] Es ist der Beweis dafür, dass Katzen doch nicht so wasserscheu sind, wie gern behauptet wird, nun ja zumindest einige. Dieses Kätzchen scheint ihr Wasserbad ausnehmend zu genießen und hat ganz menschlich auch ein kleines Badeentlein mit dabei. Allen besorgten Katzenherrchen sei gesagt, dass Katzen schwimmen können und einige dies durchaus auch gern tun (siehe Beweisvideo 2). Es gibt auch eine ganze Rasse – die türkischen Vankatzen – die nicht zu Unrecht auch als „Schwimmkatzen“ bezeichnet werden und ganz verrückt nach Wasser sind. In freier Wildbahn in der Nähe des anatolischen Vansees sind sie auch für das Fischen bekannt. Die Wasserliebe sorgt bei Hauskatzen dafür, dass sie schneller in der Badewanne sind als man den Wasserhahn aufdrehen kann und gern im Waschbecken liegen (das machen aber auch andere wassermögende Katzenrassen).”

Quelle:  Katzen Blog: “Willkommen im Reich der Katzen”

Teilen

Ähnliche Beiträge