Zukunftswerkstatt lädt ein: Michael Stephens in Deutschland

Die Zukunftswerkstatt geht mit Michael Stephens auf Vortragstour durch Deutschland. Thematisch geht es um die Frage, wie Social-Media und das mobile Internet die Zukunft des Lernens bestimmen.

Wer teilnehmen möchte, hat vier Möglichkeiten zu einem der Vortragsorte zu kommen:

22.10.2012 Ort: Berlin Zentral- und Landesbibliothek/Berlin-Mitte/Berlin-Saal, Breite Str. 36, 10178 Berlin, Beginn 20:00h
23.10.2012: Ort: Frankfurt/Main Nationalbibliothek Sitzungssal der Generaldirektion Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1, D-60322 Frankfurt am Main, Beginn 19:00h
25.10.2012: Ort: Köln, Fachhochschule Köln, Hörsaalgebäude in der Claudiusstraße 1, 50678 Köln, Beginn: 19:30h Achtung: die Veranstaltung in Köln beginnt schon um 19:00h Das Anmeldeformular finden Sie hier: http://www.fbi.fh-koeln.de/vortraege/anmeldungen.php
26.10.2012: Ort: Hamburg, TU Hamburg-Harburg, Beginn 17:00h – Weitere Informationen.

Michael Stephens spricht ca. 1 bis 1,5h. Danach ist noch Zeit für Diskussionen bzw. ein persönliches Kennenlernen.

Der Titel des Vortrages von Herrn Stephens lautet: „Learning Everywhere. Transformative Libraries & Services.“

Abstract: Mobile and Web technologies are changing the way we live and learn. Libraries can play a key role in this future. Imagine the emerging hyperlinked library as a creation space, community space, anything space. Imagine this library available everywhere via mobile devices and tablets. How will services change? What skills will staff require? What does this future look like going forward as we encourage learning everywhere as a means for transformative change for ourselves and our users.

Große Teile des Textes geklaut bei:
Vortragsreihe mit Michael Stephens zum Thema “Die Zukunft des Lernens”, Zukunftwerkstatt


Ähnliche Beiträge

Drehort Bibliothek: „Smart is Sexy“


Ähnliche Beiträge

Bücherrückgabebox-Schild

Book Drop sign
Book Drop: No Books, Please

Detail:
Detail

Book Drop: No Books, Please by mtsofan on Flickr.
Under a CC BY-NC-SA 2.0


Ähnliche Beiträge

Literaturverwaltung – Softwaretypen, bibliothekarische Services und mehr

Folien zum Workshop am 24.09.2012 im Rahmen der AGMB-Tagung in Aachen


Ähnliche Beiträge