Bücher in der urbanen Wildnis

Bücherregal im Bus

Bücherregal im Bus

Gut sortiert

Gut sortiert

Heute bin ich mal nicht wie sonst mit dem 27er gefahren, sondern wegen Bauarbeiten und den üblichen Verspätungen hielt der 232er Bus auf meiner Strecke, in den ich dann eingestiegen bin. Und erst hab ich es gar nicht so mitbekommen, aber dann habe ich es entdeckt. Auch noch 2 1/2 Jahre, nachdem die Bücher in die Wildnis entlassen wurden, gibt es sie noch. Wir berichteten im April 2010 und im August 2010 darüber.

Fächer für sichere Fahrt

Fächer für sichere Fahrt

Zugreifen bitte!

Zugreifen bitte!

Nun wohne ich ja seit einiger Zeit in Hamburg und wollte immer schon mal schauen, ob es das Angebot noch gibt. Ja, die frei mitfahrenden Bücher in den Bussen der Hochbahn gibt es noch. 🙂 Da habe ich heute mal das Handy gezückt und ein paar Bilder geschossen.

Mein entliehenes Buch

Mein entliehenes Buch

Die Bücher machen einen guten Eindruck, sauber, nicht nur der letzte Schrott, wenn auch etwas älter. Der Kooperationspartner STILBRUCH hat hier tatsächlich ein gutes und interessantes Angebot aufgebaut. Ich konnte nicht wiederstehen.

Teilen

Ähnliche Beiträge