Digital Natives und ihre Vorstellungen – Drei Jahre später

April 2010 hatten wir hier im Blog einen Beitrag unter dem Titel “Digital Natives und ihre Vorstellungen“. Nun bin ich in der Gruppe “Biblioadmin” auf Facebook über ein Video gestolpert, dass die Vorstellungen der “Digital Natives” drei Jahre später aufnimmt. Und eigentlich möchte man weinen, weil es nur noch um Kommerz geht … Was zeigt mehr als das, wohin sich das Internet entwickelt?

Teilen

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Schockierend! 🙁 “I can’t find the website…Anyway…..” – an der Stelle müsste man ansetzen….
    Unter “digital natives” hatte ich mir etwas anderes vorgestellt. Es gibt ja einige Quellen, die besagen, dass diese Bezeichnung nicht zutrifft.

    • Dörte Böhner

      Tja, dieser Film zeigt deutlich, wie verkehrt der Begriff “Digital Natives” eigentlich verstanden wird. Eine in hineininterpretierte Informationskompetenz besteht nicht. Ich fand ich auch schlimm und deshalb hab ich ihn gepostet. Es gibt verschiedene Stellen an denen man ansetzen könnte und müsste, aber es sind Orte, an denen man diese “Digital Natives” (sic!) eben nicht erreicht. Weil die Seiten, die ihnen weiterhelfen, finden sie schließlich nicht.