The FUNdamentals of Book Care in Five Easy Lessons

A film created for National Library Week by George Mason University Libraries. The short film provides informative lessons about preservation and proper book care. Framed in a lighthearted and whimsical manner, the film derails traditional library stereotypes and reinforces how fun a library can be. It also gives a special behind the scenes look at the library preservation lab.

Das Video steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Blick hinter die Kulissen

… gab es es am Tag der Offenen Tür zum 10. Jubiläum der Zentralbibliothek am Hühnerposten der Hamburger Bücherhallen. Einige Impressionen wurden dabei festgehalten.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 354-430

The World is a book, and those who do not travel read only a page.”

Hl. Augustinus von Hippo

Teilen

Ähnliche Beiträge

Es passiert Seltsames in deutschen Bibliotheken [Update 01.03.2015]

… oder inzwischen besser:

Es passiert Seltsames in deutschen Jugend- und Kultureinrichtungen

Stand: 88 Teilnehmer, 129 Nominierte
Es ist etwas ruhiger geworden und mir fehlt durch Umzug und beruflichen Neuanfang die Zeit, hier aktiv weiter zu verfolgen, wer seine Herausforderung angenommen hat. Wer gerne hier mit seinem Film auftauchen möchte, bitte einfach melden.
Black TeaÜber Facebook verteilt sich momentan eine Nominierungswelle. Der HerausfordererInnen in einem Trinkspiel müssen sich dabei filmen, wie sie ein Bier auf Ex trinken und dann den Staffelstab an drei Nominierte weiterzugeben. Gesund ist die Aufforderung zum Alkoholkonsum nicht gerade, besonders in einer Welt, wo Alkoholabhängigkeit immer wieder heruntergespielt wird und Alkohol zum guten gesellschaftlichen Umgang dazu zu gehören scheint. » Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Einladung zum 2. Bib-Stammtisch Hamburg 2014

BibliotheksStammtisch Hamburb

Der Termin für den zweiten Stammtisch steht fest und Themen gibt es auch wieder: Bibliothekartag, Berlinale, BIB, NewLIS und … und … und … Sprich, Themen sind genug da für einen unterhaltsamen Abend und wie immer gilt, einfach vorbeikommen, wir beißen nicht. 🙂

 

Wer ist eingeladen?
Bibliothekarische und bibliotheksinteressierte (und/oder Social-Media-affine) Wesen aus Hamburg und Umgebung oder gerade aktuelle Besucher in der Stadt

Wozu wird eingeladen?
Zum Wiedersehen und Kennenlernen auf einer Ebene außerhalb des Netzes
Zum Erfahrungsaustausch und Themen jeglicher Art

Treffpunkt?
September in Hamburg
Lage: Feldstr. 60 / Ecke Karolinenstr.
Und es ist gut zu erreichen:
mit der U-Bahn Feldstraße (U3), Messehallen (U2), U-Bahn St.Pauli (U3)
mit der Buslinie 111, Haltestelle Sievekingsplatz oder U-Bahn Feldstr.

Wann?
am: Mo, 17.02.2014 (Mehrheit in der Vorabumfrage (10 von 10 Stimmen))
um: 19.00 Uhr

Erkennbar?
Sofern vor Ort, werden wir alle suchenden Leute frech ansprechen 😉 – Umgekehrt ist das natürlich auch jederzeit Willkommen :ruhig:

Anmelden?
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber schön wäre ein Kurzes “Ich komme gerne” dann doch – nur um einschätzen zu können, ob wir Plätze reservieren müssen oder nicht. Wer dazukommen möchte, bitte eine kurze Rückmeldung entweder als Kommentar hier im Blog, in Facebook oder über die Twitterkanäle.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Bücherdomino zur Eröffnung der Europäischen Kulturhauptstadt 2014

Teilen

Ähnliche Beiträge

Eine Liebeserklärung

Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen heute so netten Besuch in ihrer Bibliothek wie ihn diese Bibliothekarin der Bismarck State College Library im letzten Jahr bekam.

Was für schöne Erlebnisse habt ihr / haben Sie heute in ihrer Bibliothek gehabt?
Ich wünsche allen einen schönen Valentinstag.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Eine Menschenkette zum Umzug der Nationalbibliothek Lettlands

2004 hatte ich im Rahmen des Umzugs des BKA-Luftschlosses vom Schloßplatz zum Ostbahnhof Berlin selbst einmal die Gelegenheit an einem derartigen Umzug in Form einer Menschenkette mitzuwirken. Vom 17.-19. Januar fand der Umzug der Nationalbibliothek Lettlands in Riga, der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt statt. Tausende von Buchlieber aus Lettland bildeten in Riga eine Menschenkette, um die Bücher von der alten Nationalbibliothek, zum neuen Standort zu transportieren. Diese Aktion bildete den Auftakt für die Kulturhauptstadt-Feierlichkeiten.

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3 4 5 6