Die Bibliothek als „Makerspace“

Screenshot aus Video "Makerspaces in Libraries" von Jennifer Redford
Screenshot aus Video „Makerspaces in Libraries“ von Jennifer Redford
Momentan schwirren Begriffe wie „Makerspace“, „Hackerspace“, „FabLab“ und manchmal auch „TechLab“ durch die Gegend. Was versteckt sich eigentlich dahinter? Jennifer Redford definiert in „Makerspaces in Libraries“, was darunter zu verstehen ist und begründet auch, warum diese in Bibliotheken angesiedelt werden sollten. Sie klärt, das WO und das FÜR WEN und VON WEM. Auch die Vor- und Nachteile kommen zur Sprache.

Es ist ein gelungenes Video, dass einen einen kurzen Einblick gewährt in das, was sich gerade in Öffentlichen Bibliotheken als Trend andeutet.


Ähnliche Beiträge