COVID-19 Bibliotheksöffnungen (Auflistung), Stand: 14.05.2020, 07:05 Uhr

Die Liste Corona und Bibliotheken (Auflistung), Stand: 09.04.2020 (22:59Uhr) hat sich ja hauptsächlich mit der Schließung der Bibliotheken beschäftigt, aber inzwischen gehen die Entwicklung in Richtung Wiedereröffnung.

Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht, wie können wir uns etwas besser über die Wiedereröffnung von Bibliotheken austauschen und schauen, wie andere Bibliotheken damit umgehen. Vermutlich wird es zwei ausschlaggebende Punkte geben.
Punkt 1: Ausleihe und Kopienlieferdienste (nicht Fernleihe)
Punkt 2: Bibliothek als Arbeitsort

Dazu wäre es schön, wenn Sie im Etherpad Angaben zu folgenden Punkten machen. Natürlich sind diese Angaben nur ein Vorschlag. Und diese Liste wird nur wirklich hilfreich, wenn möglichst viele sich beteiligen.

Bibliothek: Name der Bibliothek, Ort + in Klammern den Typ (ÖB, WB, Spezialbibliothek)
Kopienlieferdienst: (ja/nein seit: ##.##.####),
Ausleihe: (ja/nein seit: )
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: (ja/nein seit:)
Link: zu den entsprechenden Infoseiten
Erläuterungen: (falls Bedarf)

Bitte unterstützen Sie die Sammlung der Informationen im folgenden Etherpad: https://yopad.eu/p/bibliotheksoeffnung-365days

Die dort gemachten Angaben werden dann nach und nach hierher übertragen und im Etherpad gelöscht.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich beteiligen.



Meldungen, die bis 13.05. im Etherpad eingegangen

SLUB Dresden (WB)
Kopienlieferdienst: seit 15.4., maximal 3 Bestellungen pro Person pro Woche, nur für TU-Angehörige
Ausleihe: seit 27.4., Abholung bestellter Medien nach Buchung eines halbstündigen Zeitslots, kontaktarme Ausleihe (“SLUB and go”) Mo-Fr von 9-19 Uhr (Zentralbibliothek); ab 12.5. (drei Zweigstellenbibliotheken, ohne Terminbuchung)
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: ab 13.5. Freihandbestand und “Datentankstelle” in der ZB innerhalb des halbstündigen Zeitslots
Link:

Erläuterungen: Zutritt nur angemeldete Besucher mit Zeitslot und Maske, keine Beratung vor Ort. Zusätzliche digitale Angebote


Stadtbibliothek Saarbrücken (ÖB)
Bücherlieferdienst für Risikogruppen: https://stadtbibliothek.saarbruecken.de/neue_service_angebote/buechertaxi_fuer_risikogruppen (wird zeitnah eingestellt, wenn kein Bedarf ersichtlich)
Ausleihe: Offiziell laut LV Saarland (https://corona.saarland.de/DE/service/massnahmen/verordnung-stand-2020-04-17.html) seit dem 20.4.2020 wieder möglich. Beginn Bücherschleuse in ab 23.4.2020 / Wiedereröffnung mit eingeschränkten Öffnungszeiten seit 28.04.2020 von 11 – 17 Uhr / geplant ab 19.05.2020 auf reguläre Öffnungszeiten.
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: geplant ab 19.05. mit verminderter Arbeitsplatzanzahl zur Einhaltung der Abstandsregeln. Neben Körben (50x) für Ausleihe werden Parkscheiben für Lernortnutzende (20x) verteilt.
Link: https://stadtbibliothek.saarbruecken.de/stadtbibliothek_oeffnet_wieder
Erläuterungen: Zutritt nur mit Maske, für Einhaltung Hygiene Bereitstellung Desinfektionsflüssigkeit im Eingang. Beratung vorhanden. Noch mit Sicherheitsdienst. Erhöhte Reinigungsleistung. Rückgabe, wenn möglich, nur über den Außenrückgabeautomaten.


Stadt Wien Büchereien (ÖB)
Ausleihe: ab 18.05.2020
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: Bibliothek nur für Rückgabe und Ausleihe nutzbar. Nutzung von Lese- und Arbeitsplätzen nicht möglich.
Link: https://buechereien.wien.gv.at/Aktuelle-Information (archiveURL: https://web.archive.org/web/20200415223958/https://buechereien.wien.gv.at/Aktuelle-Information)
Erläuterungen: Nutzung nur für Ausleihe und Rückgabe. Mindestabstand zwischen Personen einzuhalten. Mund-/Nasenschutz ist zu tragen. Benutzung der Freihandregale nur nach Handdesinfektion.


Meldungen, die bis 11.05. im Etherpad eingegangen

TUB Hamburg 
Kopienlieferdienst: Ja, über eigens Formular mit Bibliothekslogin, ggf. aber auch per E-Mailanfrage. Digitale Lieferung (in Anlehnung an die SUB HH als „Virtual Walk-In“-Service bezeichnet). Seit: praktisch erstem Tag des Übereinkommens von VG Wort und KMK am 8.4.2020. Allerdings offiziell nur E-Medien an Externe (kein Scans).
Ausleihe: Seit dem 27.04. zwischen 15 und 21 Uhr. Abholung aus Freihandbereich oder Abholregal (Magazin/Vormerkung) und Verbuchung über Selbstverbucher. Nur Wachmann vort Ort, Telefonnummer für Fragen hängt aus.
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: Überlegungen dazu laufen.
Links:


Hochschulbibliothek der Hochschule Düsseldorf (WB)
Kopienlieferdienst: nein
Ausleihe: ja seit 11.5.2020, Montag bis Freitag 9 – 15 Uhr
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: https://bib.hs-duesseldorf.de/aktuelles/coronavirus_bibaktuell (alle Infos rund um die Wiederöffnung, Auflagen und Services)
Erläuterungen: –


Hochschulbibliothek der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (WB)
Kopienlieferdienst: nein
Ausleihe: ja seit 22. April mit Abholung von bestellten Medien für Studenten und Mitarbeiter (Bibliothek hatte geschlossen), seit 04. Mai hat Bibliothek wieder eingeschränkt geöffnet und Ausleihe ist über Selbstverbucher wieder möglich
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: https://www.ph-karlsruhe.de/campus/serviceeinrichtungen/hochschulbibliothek/aktuelles/artikel/aus-der-hochschulbibliothek-eingeschraenkte-oeffnung-ab-04-mai
Erläuterungen: Aktuell gelten Abstands- und Hygieneregeln, Kundenzählung durch Korbausggabe, reduzierte Öffnungszeiten, eingeschränkter Service, Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske, Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit, Hygieneregeln hängen aus, Abstandsmarkierungen am Boden


Universitätsbibliothek Basel (Hauptbibliothek)
Kopienlieferdienst: ja, ohne Unterbruch (für Studierende und Dozierende kostenloser Dienst)
Ausleihe: ja, Postlieferung ohne Unterbruch, vor Ort seit 5.5.2020 für Studierende und seit 11.5.2020 für alle Benutzende
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Linkhttps://ub.unibas.ch/de/home/
Erläuterungen: Abholung von Medien aus sieben weiteren universitären Bibliotheken möglich. Vor Ort sind die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten, Einlass nur mit Abholeinladung. Rechercheberatung nur per E-Mail, telefonisch und per Chat.


Hofbibliothek Aschaffenburg, Aschaffenburg (WB)
Kopienlieferdienst: ja seit: 21.04.2020.
Ausleihe: ja seit: 04.05.2020 (zu eingeschränkten Öffnungszeiten)
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: http://www.hofbibliothek-ab.de/faq-seite.pdf
Erläuterungen: Nutzung unter Wahrung der geltenden Hygiene-und Schutzmaßnahmen (Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung)


Meldung, am 08.05. im Etherpad eingegangen

Universitätsbibliothek Cottbus–Senftenberg (WB)
Kopienlieferdienst: nein
Ausleihe: ja, seit 22.4.2020 kontaktlos
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: ja, seit 4.5.2020 in 2 Lesesälen, Anzahl der Plätze reduziert, Ticketsystem
Link: https://www.b-tu.de/bibliothek/wir-ueber-uns/aktuelles/ansicht/artikel/17069-zugang-zu-gedruckten-medien-in-der-universitaetsbibliot
Erläuterungen: aktuell übliche Hygienestandards (Mund-Nase-Bedeckung, Abstandsregeln usw.)


Universitätsbibliothek Mainz (WB)
Kopienlieferdienst: Scanservice während der Schließzeit der UB, Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken für Lehrende der JGU
Ausleihe: ja, schrittweise Wiederöffnung seit 21.04.2020, kontaktlos, Großteil der Präsenzbibliotheken jetzt Ausleihbibliotheken
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: https://www.ub.uni-mainz.de/schrittweise-wiedereroeffnung-der-ub-standorte
Erläuterungen: Aktuell gelten Abstands- und Hygieneregeln (verpflichtendes Tragen von Mund-Nase-Bedeckung usw.), Einlassbeschränkungen, reduzierte Öffnungszeiten. Beratung über Telefon und E-Mail, nicht vor Ort


Stadtbibliothek Chemnitz (ÖB)
Kopienlieferdienst: (nein)
Ausleihe: (ja seit: 04.05.2020)
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: (nein: untersagt durch Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 04.05.2020)
Link: http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/aktuell/newsblog/article/wir-sind-wieder-fuer-sie-da-wiedereroeffnung-ab-04052020.html
http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/aktuell/newsblog/article/wir-beantworten-ihre-fragen-zu-dan-aktuellen-regeln-in-der-stadtbibliothek.html
Erläuterungen: Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz, Kundenzählung durch Korbausggabe und Wachschutz, Einmalhandschuhe für Kunden verpflichtend (werden ausgegeben), Hygieneregeln ausgehangen, Abstandsmarkierungen usw., vorerst reduzierte Öffnungszeiten, keine Veranstaltungen und Bibliotheksführungen, keine Beratung vor Ort (per Telefon + Mail), Medienzusammenstellungen zur Abholung möglich


ULB Münster, Münster (WB & LB)
Kopienlieferdienst: Kopien: nein, aber stattdessen: Scan-Service : ja, seit Ende März (für Elektronischen Semesterapparat und – neu eingerichtet – Campuslieferdienst)
Ausleihe: nach vorheriger Bestellung; Zentralbibliothek und große Zweigstellen: seit 4.5., größere Institutsbibliotheken: ab 11.5.
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktuell/nachricht/2548
https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktuell/nachricht/2554
https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktuell/nachrichten/2020-03_corona-faqs.html
https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktuell/nachrichten/2020-04-30_mobile-buchruecknahme.html
Erläuterungen: Abstands- und Hygieneregeln, Ausleihe nur nach Bestellung zu bestimmten Zeiten, “mobile Rückgabe” an drei großen Studierendenwohnheimem möglich, Anwesenheit von Studierenden auf dem Campus muss registriert werden


Meldung, bis 07.05. im Etherpad eingegangen

Hochschulbibliothek TH Köln
Ausleihe:  kontaktloser Abholservice, Bestellung von bis zu 5 Büchern per Mail an 3 Standorte möglich, aber keine Magazinbücher, Präsenzbestände und Zeitschriften, Abholtage Mo, Mi, Do mit Termin (auf FB veröffentlicht: 06.05.2020)
Link: https://www.th-koeln.de/hochschule/abholservice-der-hochschulbibliothek_74362.php

Universitätsbibliothek der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF (WB)
Kopienlieferdienst: ja seit: 04.05.2020, Bestellung per Mail, auch gebende und nehmenden Fernleihe für Artikel
Ausleihe: ja seit: 04.05.2020, nur für Hochschulangehörige, Vorbestellung per E-Mail, kontaktarme Ausleihe, Postversand bei wenigen Medien oder weiter Anreise,Vorbestellung per Mail, Bibliothek wird nicht betreten.Mahngebühren bleiben weiterhin ausgesetzt. Medien müssen nicht zurückgegeben werden
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein: Erst wenn Kontaktsperre aufgehoben ist.
Link: https://www.filmuniversitaet.de/filmuni/universitaetsbibliothek/

Bibliothek: Stadtbücherei Frankfurt am Main  (ÖB)
Kopienlieferdienst: nein
Ausleihe: ja, seit 04.05.2020, in 5 ausgewählten Bibliotheken des Systems. Ausleihe kontaktlos, Rückgabe in Bibliotheken mit Rückgabeanlage kontaktlos, Anmeldung möglich. Internetarbeitsplätze in der Zentralbibliothek für 30 Min. am Tag
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: Nein
Zutritt nur mit Maske, keine Veranstaltungen und Bibliotheksführungen, Zugang limitiert und organisiert mittels Einkaufskörben
Link: https://www.stadtbuecherei.frankfurt.de

UB Heidelberg (WB)
Kopienlieferdienst: ja, seit 24.3.2020
Ausleihe: ja, seit 24.3. per Post, seit 28.4. vor Ort
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: ja, seit 4.5. (reduzierter Betrieb)
Link: https://www.ub.uni-heidelberg.de/service/wiedereroeffnung-ausleihe.html
https://www.ub.uni-heidelberg.de/service/serviceangebote_komplettschliessung.html
https://www.ub.uni-heidelberg.de/service/coronavirus-informationen.html
http://ub.blog.uni-heidelberg.de/2020/04/29/eingeschraenkte-oeffnung-lesesaele/


ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften, Köln und Bonn (WB, Spezialbibliothek)
Kopienlieferdienst: ja, steht ununterbrochen zur Verfügung
Ausleihe: ja, seit 04.05.2020 am Standort Köln vor Ort; Rückgabe am Standort Köln: ja, seit 04.05.2020 über die Rückgabebox
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: nein
Link: https://www.zbmed.de/ueber-uns/presse/neuigkeiten-aus-zb-med/artikel/oeffnung-der-bibliothek-ab-dem-4-mai-2020-mit-eingeschraenkten-nutzungsmoeglichkeiten/
https://www.zbmed.de/


Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ÖB & WB)
Kopienlieferdienst: Ja (schon immer, seit 17. März 2020 allerdings für Studierende, Dozierende und Forschende kostenlos), Kopienbestellungen können direkt im Rechercheportal iluplus.ch auf Exemplarebene ausgelöst werden (Bibliothekskonto erforderlich)
Ausleihe: Ja, Kontaktlose Ausleihe & Rückgabe startet ab 11.05.2020 an den Standorten ZHB Sempacherstrasse (Zutritt über Ampelsystem zum Selbstabholregal, Verbuchung über Selbstausleihe), Pädagogisches Medienzentrum Sentimatt und Kooperative Speicherbibliothek Büron (1. “Drive-In” Bibliothek der Schweiz)
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: Nein, Lesesäle und Arbeitsplätze im Freihandbereich und Bistro bleiben bis auf weiteres geschlossen.
Link: https://www.zhbluzern.ch/home/news/detail/News/bereit-fuer-schrittweise-oeffnung-1748/ (Details zu Ausleihe, Rückgabe und Öffnungszeiten)
Erläuterungen: An den drei genannten Abholorten können Medien aus allen Luzerner Hochschulbibliotheken (Universität Luzern, Pädagogische Hochschule Luzern, Hochschule Luzern) ausgeliehen & zurückgegeben werden. Bücher bleiben nach Rückgabe 3 Tage in Quarantäne. Eine Erläuterung, wieso von der Öffnung der Arbeitsplätze & Lesesäle Abstand genommen wird, findet sich hier: https://www.zhbluzern.ch/home/news/detail/News/liebe-nutzerinnen-und-nutzer-der-zhb-1749/


Universitätsbibliothek Magdeburg (WB), Kontakt: jens.ilg@ovgu.de
Kopienlieferdienst: ja, seit 16.3.20 digitaler Campuslieferdienst auch für Studis (zuvor nur für Lehrende/Forschende)
Ausleihe: ja, ununterbrochen, nur seit 16.3. kontaktlos, normal wieder seit 4.5.20
Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort: ja seit 4.5., begrenzt auf 100 zeitgleich Anwesende, Mo-Fr 8-17 Uhr
Link: https://www.ub.ovgu.de/home/Aktuelles/Wiederer%C3%B6ffnung.html
Erläuterungen: Abgesehen von den eingeführten Hygieneregeln ist der Servicebetrieb identisch mit vor Corona, nur dass aktuell die Zahl max. zeitgleich Anwesender geringer ist (100) und die Öffnungszeit reduziert wurde (sonst Mo – Fr 8-23, Sa 10-18, In Prüfungszeit Mo-So 8-23)

Teilen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *