[Kurz] Nationalbibliothek Israel stellt ihre Dienste ein

Nichts geht mehr, zumindest nach Außen. Die Nationalbibliothek hat zum 17.08. alle Dienste eingestellt. Die Ausleihe ist nicht mehr möglich, die Lesesäle sind geschlossen und Lehrerschulungen sowie Online-Veranstaltungen, die man wegen COVID19 eingeführt hat, wurden ab sofort eingestellt. Grund dafür ist, dass:

While Israel has no budget for 2020, every ministry is supposed to get 90 percent of the money budgeted in 2019, but apparently the library did not get its share.

Der Vorstandsvorsitzende der Bibliothek, David Blumberg, und der Direktor der Bibliothek, Oren Weinberg fordern den Bildungs- sowie den Finanzminister auf, ihnen ihren Anteil zu überweisen. Daneben kam es auch zu einem drastischen Spendenrückgang, sodass der Bibliothek nur noch dieser Schritt blieb.

Bereits Mittwoch twitterte die Bibliothek:

Für 300 ihrer Mitarbeiter:innen heißt es nun “unbezahlter Urlaub” bis die Gelder wieder fließen. Die Bibliothek hofft, dass dies im September wieder der Fall sein wird.

Quellen:
Oster, Marcy: National Library of Israel to suspend services, put 300 workers on unpaid leave, The Times Of Israel, 06.08.2020
Unbefristete Schliessung der National Library of Israel, Tacheles

Teilen

Ähnliche Beiträge