[OT] Zum Tag des Schneemanns

Für alle die mich kennen war es sicher nur eine Zeit, dass ich mal wieder was zu Schneemännern bringe 😉 Und heute passt es super. Heute ist zum 4. Mal der Welttag des Schneemanns.

Warum heute?

Gibt es für einen Schneemann eine bessere Zahl als die 18 oder 81? Die 8 sieht aus wie ein Schneemann. Die 1 wie sein Stock oder Besen. Für ein Datum kommt die 81 nicht in Frage, bleibt die 18. Wir merken uns ab sofort, Welttag des Schneemanns ist der 18. Januar. (Quelle)

Zum Vorlesen für die Kleinen gibt es eine Gute-Nacht-Geschichte “Ein besonderer Freund

Für alle anderen, bei denen mehr als 1 cm Pulverschnee liegt (in Hamburg ist es leider nicht mehr), gilt:

Wer einen wirklich coolen Freund haben will, muss einen Schneemann bauen. (Quelle)

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 24.12.2012 – Mobile

Sie benötigen:

  • Buchseiten
  • Schwere
  • Lochzange/Lochstanzer
  • Karton oder einen gut verzweigten Ast
  • Garn
  • Bastelleim
  • Leimpinsel

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zeitaufwand: mittel

Schritt 1: Mobilefiguren

Überlegen Sie sich ein Motiv für Ihr Mobile, z.B. Vogel, Stern, Schmettling, Schneemann

Schneiden Sie Ihr Motiv (in unserem Beispiel ein Schneemann) aus den Buchseiten zu.
Stellen Sie sich dafür aus einem Stück Karton eine Schablone her.

Vorlage aus Pappe

Vorlage aus Pappe

Übertragen Sie die Kontur auf die Buchseiten, um immer die gleiche Kontur zu haben.

Schneemann-Umriss

Schneemann-Umriss

Fertigen Sie mindestens 18 Schneemänner. In Form und Größe können Sie dabei variieren und so verschiedene Elemente für das Mobile herstellen.

Schneemann

Schneemann

Schritt 2: Aufhängung
Für die Aufhängung können Sie je nach Wahl der kleinen Motive in einer unterschiedlichen Form die Aufhängung herstellen.

Nehmen Sie dazu ein Motiv für ihre Aufhängung, das es Ihnen im ausreichenden Abstand erlaubt, ihre gebastelten Mobilefiguren daran zu befestigen. Schneiden Sie die Aufhängung aus, z.B. in Sternform oder als schöne Wolke. Ganz gut ist es, wenn Sie die Form auf eine passend zugeschnittene Pappe aufkleben, um so mehr Stabilität zu erhalten. Stanzen Sie mit der Lochzange sechs Löcher hinein (immer eine gerade Zahl wählen unabhängig von der Anzahl der Figuren). Achten Sie dabei auf den Rand (mind. 1 cm). Ziehen Sie danach die Anhängerfäden von der Unterseite durch ein Loch und führen Sie den Faden über die Oberseite durch ein gegenüberliegendes Loch. Lassen Sie die Fadenenden hängen. An beiden Enden sollten mindestens ca. 60 cm übrig sein. Wiederholen Sie das für alle anderen Löcher.

Schritt 3: Befestigung
Setzen sie in die Mitte Ihrer Figuren einen Klecks klar trocknenden Bastelleim. Führen Sie den Faden durch und kleben Sie dann die zweite Hälfte der Figur auf. Beginnen Sie mit der obersten Figur und arbeiten Sie sich den Faden entlang nach unten (Abstand ca. alle 15 cm). Hilfreich ist es, die Aufhängung in die Mitte einer großen Arbeitsfläche zu legen, alle Fäden fächerartig auszubreiten und dann in einem Rutsch alle Figuren zu befestigen. Überschüssiges Fadenmaterial am Ende der letzten Figur abschneiden.

Schritt 4: Ausbalancieren
Im letzten Schritt geht es um das Aufhängen des fertigen Mobiles. Dazu fädeln Sie ein Band oder einen Faden von unten durch zwei gegenüberliegende Löcher der Aufhängung. Wiederholen Sie dies kreuzweise durch ein weiters Lochpaar.

Aufhängung

Aufhängung des Mobile

Bilden Sie über der Aufhängung eine Schlaufe, wobei, je länger diese ist, desto stabilier wird ihr Mobile hängen. Sollte es dennoch schief hängen, schneiden sie vorsichtig etwas von der Aufhängung ab.

Alternativ können Sie für die Motive auch Origami-Figuren falten, z.B. Schmetterlinge

Bei der Befestigung achten Sie darauf, den Faden durch die Figur hindurchzuführen und unter der Figur verknotet wird.

Wenn Sie Motive aus der Natur verwenden, können Sie auch einen gut verzweigten Ast für die Aufhänung verwenden. Auch hier empfiehlt es sich, um das Mobile auszubalancieren, mindestens über drei Ecken den Ast zu stabilisieren. Um ein Gleichgewicht zu schaffen, können Sie einen der Fäden zum Aufhängen entsprechend verkürzen.

Wir hoffen, Sie hatten viel Spaß mit unserem Adventskalender und wünschen Ihnen, dass heute ein fleißiger Weihnachtsmann oder ein fleißiges Christkind vorbeischaut.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Schneekatzen II

Schneekatzen-Familie

Schneekatzen-Familie von Celine.Q bei Flickr

Katzenkopf

Katzenkopf von Kotomicreations bei Flickr, CC BY-NC 2.0

Schneekatze

Schneekatze von Kotomicreations bei Flickr, CC BY-NC 2.0

Dicke Schneekatze

Dicke Schneekatze von Rob Ireton bei Flickr, CC BY-NC-SA 2.0

Nice Cat

Nice Cat von Kjerstin Spark-Stahl bei Flickr

Snow cat

Snowcat II Katzengeschwister von Mreh bei Flickr

Glitzerkatze

Glitzerkatze von Guy Frankland bei Flickr, CC BY-NC-ND 2.0

Big Cat

Big Cat von juliebee bei Flickr

Riesenkatze

Riesenkatze von Peter Čuhalev bei Flickr, CC BY-NC 2.0

Hello

Hello von kaoruokumura bei Flickr, CC BY-ND 2.0

Wohlfühlkatze

Wohlfühlkatze von jinxmcc bei Flickr, CC BY-ND 2.0

Teilen

Ähnliche Beiträge

Bescheiden angemerkt…

…, unseren kleinen bibliothekarischen Gemischtwarenladen gibt es seit nunmehr fünf Jahren.

Durchschnittlich wurden bei uns jeden Tag 1,4 Beiträge und 0,6 Kommentare veröffentlicht 😀

Ach ja, am 05.04.2007 wurden wir (damals noch als Chaoslinie) offiziell in die Riege der Biblioblogs eingereiht und tauchten auch in der Biblioblogsuche auf. :cheesy:

Und seit einer ganzen Weile ist die beliebteste Suchanfrage im Blog die nach “Schneemann” – wirklich ein sehr bibliothekarisch angehauchtes Thema :ruhig: – in etwa wie unser Katzenmontag 😀

Soviel zum in Erinnerungen schwelgen und Nabelschau betreiben… 😉

Teilen

Ähnliche Beiträge

Schneehasen

Wir hatten hier schon Schneekatzen und Schneehunde und dieses Jahr gibt es Schneehasen… – Mal sehen, vielleicht sind im nächsten Jahr Schneegänse oder Schneefüchse ergiebig. Schneehamster sind leider sehr selten.

Schneehasen

Schneehasen, von Polly V

Schneehase Annabelle

Schneehase, Foto von Annabelle Nielsen

Schneehase

Federn gelassen, von mdid, CC-BY

Rotäugig

Rotäugig, von Pen3ya, CC-BY-NC-ND

Schneehase

Schneehase, von Richard Scott 33, CC-BY-NC-SA

Snow Rabbit on the Roof von Tina Henderson

Snow Rabbit on the Roof von Tina Henderson

Snow Bunny von OUFC_Gav

Snow Bunny von OUFC_Gav, CC-BY-NC

Schneemann und -hase von Antenne Düsseldorf

Schneemann und -hase von Antenne Düsseldorf, CC-BY-NC

Ach du dicker Hase von Richard Scott

Ach du dicker Hase von Richard Scott 33, CC-BY-NC-SA

Für alle, denen Weihnachten egal ist 🙂
Snow Easter Bunny

Snow Easter Bunny von Alice Cassell

Seid herzlich umarmt 😉

Teilen

Ähnliche Beiträge

Weihnachtsvorbereitung – Layoutfrage

Wie immer stellt sich so kurz vor Weihnachten die Frage, ob das Blog wieder im weihnachtlichen Glanz erscheinen soll oder ob der Weihnachtsdruck durch andere Anbieter so hoch ist, dass Bibliothekarisch.de sich dem nicht auch noch anschließen soll. Sie haben die Wahl.Bite nehmen Sie an der Umfrage auf der rechten Seite teil. Die Umfrage läuft vom 24.11. ab 07.00 Uhr bis Sonntag, den 27.11. 19.00 Uhr.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 24. Dezember 2010

Snowbody
von Rasha El Sawiy, Dagmar Gebert, Kai Pannen, Sabrina Sarkodie-Gyan und Volker Sponholz, 2004

Es ist immer das Gleiche: Der schönste Schneemann hat doch keine Chance, wenn ihn Hitze schmelzen lässt. Keine Chance? Die gilt es zu nutzen! Der Held dieses Films wehrt sich gegen sein Schicksal und trotzt den ständigen Rückschlägen auf seinem Weg in die rettende Kälte. Doch als ihm auch noch Pfadfinder ans Leder wollen, wird die Lage nahezu aussichtslos …

Snowbody from rasha_elsawiy on Vimeo.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Schneehunde

Im letzten Jahr berichteten wir hier an dieser Stelle über Schneekatzen. Um auch den Hundenarren unter unseren Lesern und Autoren gerecht zu werden, gibt es dieses Jahr eine wunderbare Auswahl an Schneehunden, der Künstler ebenfalls sehr kreativ und handwerklich geschickt waren.

Mach sitz!

Mach sitz! (Alle Rechte vorbehalten von nikscorpio1)

» Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3 4 5