Eine Fahrradbibliothek in Afghanistan

Ein afghanischer Schullehrer verteilt auf seinem Fahrrad Bücher an Kinder in abgelegenen Regionen, um ihnen eine Chance zu geben, lernen zu lesen. Saber Hosseini, ein Lehrer aus Bamyan in Zentralafghanistan, wählt Bücher aus seiner Büchersammlung aus, lädt sie auf sein Fahrrad und bricht in entlegene Dörfer auf, in denen es noch keine Schüler gibt. Der Lehrer begann seinen anderen „Job“ vor 7 Monaten. Seine Sammlung ist inzwischen von 200 auf 3.500 Bücher angewachsen.


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Die Erweiterung des Horizonts von Kindern durch Bücher


Quelle: Cleveland Clinic


Ähnliche Beiträge

Es ist eine Straftat nicht zu lesen

It’s A Crime Not To Read“ ist eine preisgekrönte Bibliotheksinitiative, bei der Polzeitbeamte der Stadt Calgary Schülern aus Bibliotheksbüchern vorlesen, Sicherheitshinweise mitteilen und Kindern Fragen beantworten.


Ähnliche Beiträge

Was ist eine Bibliothek?


Ähnliche Beiträge

PL2020 Tour – Irland – Sich wieder wie 19 fühlen

Ron Redmon ein pensionierter LKW-Fahrer, der im folgenden Video aus seinem Leben erzählt und was ihm die Ballyroan Public Library in Dublin bedeutet. Er lernte erst im Alter von 19 ordentlich zu lesen und zu schreiben. Den Umgang mit dem Computer erlernt zu haben, gab ihm dasselbe Gefühl:

“It opened up my eyes completely, as if it was a new life”, Mr Redmond says. Now he’s using the library’s computer to surf the web and stay in touch with family members from Germany to New Zealand.


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Kindern den Wert des Lesens beibringen

Teaching Children the Value of Reading Infographic
Find more education infographics on e-Learning Infographics
Gefunden auf: EDTECH und Chronicle Books


Ähnliche Beiträge

Eine Straßenbibliothek in Ghana

People don’t realize how a man’s whole life can be changed by one book.“ – Malcolm X

Bei der Street Library Ghana handelt es sich um ein von Hayford Siaw  gegründetes und von Ehrenamtlichen getragenes soziales Unternehmen, das jungen Menschen bessere Lebenschancen ermöglicht. Ziel ist es, mobile Bibliotheken in ländliche Gebiete zu bringen, um benachteiligte Kinder zu alphabetisieren und in ihnen mehr intellektuelle Neugierde zu wecken.

 


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Im Gehirn eines Lesers


Quelle: Ebook Friendly


Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2013

So let us wage a glorious struggle against illiteracy, poverty and terrorism, let us pick up our books and our pens, they are the most powerful weapons. One child, one teacher, one book and one pen can change the world. Education is the only solution. Education first.“ Malala Yousafzay


Ähnliche Beiträge

Logos Hope: Die weltweit größte schwimmende Bibliothek

Ihr habt meine Bewunderung dafür, dass ihr auf der „Logos Hope“ in Harmonie zusammen lebt. Denn ihr zeigt, dass Menschen mit unterschiedlichen Lebensstilen, Sprachen und ethnischen Hintergründen, doch zusammen leben können. Lasst mich meine tiefe Bewunderung und meinen Dank für eure wunderbare Arbeit aussprechen.“ Ex-Präsident Jimmy Carter/USA

Ein Kreuzfahrtschiff aus Deutschland gilt als die weltweit größe schwimmende Bibliothek. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Charity-Schiff. Ob in Österreich am Wörthsee, an den Fjorden Norwegens oder eben auf den Meeren Brasiliens, es scheint sich um eine vergleichsweise Bibliotheksform zu handeln, die hierzulande noch zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. Die vermutlich weltweit größte Bibliothek auf dem Wasser nennt sich ‚Logos Hope‚. Dieses Schiff ist weltweit unterwegs und deren ehrenamtliche Mitarbeiter fördern das Lesen, sammeln Spenden und führen Projekte durch, die den Kulturaustausch voranbringen.Unbedingt erwähnt werden muss, dass es sich dabei um ein um ein ehemaliges Fährschiff handelt, welches zur Biblio­thek umfunktioniert wurde und für eine christliche Hilfsorganisation mit dem Nahmen OM (Operation & Mobilisation) weltweit tätig ist.

Auf dem Schiff befinden sich 500.000 Bücher, die Themen, wie etwa Bildung, Technik, Geschichte, Philosophie, Kunst, Gesundheitswissenschaften, Kochen und Karriereaspekte abdecken. Darüber hinaus befinden sich auf dem Schiff auch Bücher zur persönlichen Weiterentwicklung, Kinderbücher, Enzyklopädien und Romane. Betreibergesellschaft dieser Firma GBA Ships. Auf ihrer Webseite ist Folgendes zu lesen:

„Unsere Arbeit mit Hilfe von Überseeschiffen anderen zu dienen, begann 1970 mit dem Kauf der Logos. Seitdem haben die Schiffe Logos, Doulos, Logos II und nun Logos Hope über 500 verschiedene Häfen in mehr als 151 Ländern besucht. Über 43 Millionen Besucher wurden an Bord willkommen geheißen. Unser Ziel ist es, Menschen in aller Welt Bildung, Hilfe und Hoffnung zu bringen.“

So wurden beispielsweise schon Länder wie etwa Liberia, Sierra Leone, Malta und auch die gesamte Karibik angesteuert.


Ähnliche Beiträge