Hug a Librarian – Umarme deine/n Bibliothekar/in

Die Bibliothekarin

 

Heute ist der Hug a Librarian Day. Und das folgende Zitat macht klar, warum Bibliothekare und Bibliothekarinnen aller Welt heute eine dicke Umarmung verdienen:

Librarians are there:

To help, aid, assist. To teach, collate, enthuse. To catalogue, index, arrange, organise. To find, discover, promote, display. To interest, intrigue, amuse and amaze. To instill wonder. To help children, adults, old people, the underprivileged, the rich, the poor, those with voices and those without. To protect resources, to archive them, to store them, to save them for the future. To provide differing viewpoints, to engender thought, conversation, research, fun. To provide the best answer possible, to match the answer to the enquirer, to provide just enough information without overwhelming the user, but enough to always help. To better a local community, a company, a school, a college, an organisation, a country, the world.

Google is there:

To make money.

Quelle:
Bradley, Phil: What librarians & Google are for…, 28.06.2011

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Infografik] Wie Umgehen mit Trollen im Netz? von Leonard Dobusch


Wenn das geklärt ist, liefert Brodnig folgende Entscheidungshilfe für den Umgang mit destruktiven Trollen:

Quelle: Ingrid Brodnigs Blog und Netzpolitik

Teilen

Ähnliche Beiträge

Aus aktuellem Anlass: Der “International hug a librarian day!”

Wenn Nutzer ihre Dankbarkeit zeigen, kann das schon mal in einer spontanen Umarmung enden. Der Hug a Librarian Day geht auf eine Initiative von Dinoslav Maganjicky (“Because librarians are cool and they help and love everyone!” zurück und findet jeden 1. März statt.

Dieser Tag soll das Augenmerk auf Bibliotheken und ihre fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lenken, um ihnen für ihre Arbeit zu danken.

“Most people don’t realize how important librarians are. I ran across a book recently which suggested that the peace and prosperity of a culture was solely related to how many librarians it contained. Possibly a slight overstatement. But a culture that doesn’t value its librarians doesn’t value ideas and without ideas, well, where are we?”
― Neil Gaiman

Also, wer seinen Bibliothekar oder seine Bibliothekarin gut kennt, sollte vielleicht heute mal mit einer Umarmung ‘Danke für Deine Arbeit!’ sagen. Und auch die Kollegen und Kolleginnen, die heute an der Auskunft sitzen oder im Nutzerbereich anzutreffen sind, müssen wohl mit der einen oder anderen spontanen Umarmung rechnen 😉

Teilen

Ähnliche Beiträge