[Adventskalender] 07.12.2012 – Blumenarragement

Sie benötigen:

  • Buchseiten aus einem alten Buch
  • Schere
  • einen Zweig
  • ein dünnes Holzspießchen
  • Basteldraht (bronze, silbern oder golden
  • Kreidepulver, Puderlidschatten
  • einen Pinsel
  • Glitzer und Bastelleim

Schritt 1:
Schneiden Sie die Papierstreifen zu (einen pro Blüte) (2 cm x 7,6 cm)

Papierstreifen

Papierstreifen mit Maßen

Die 5 Einschnitte sollten nicht bis ganz durchgehen und die Ecken sollten abgerundet werden.

Papierstreifen mit abgerundeten Ecken

Papierstreifen mit abgerundeten Ecken

Die Rundungen leicht mit dem Kreidepulver bestäuben. Diese sind später die leicht eingefärbten Blütenblätter.

Papierstreifen mit Kreidepulver

Papierstreifen mit Kreidepulver

Schritt 2:
Legen Sie nun ein Ende des Streifens an die Spitze eines Zweigs und wickeln sie ihn vorsichtig vollständig darum.

Papierstreifen und Zweig

Papierstreifen und Zweig

Wenn Sie es gerne glitzernd mögen, können Sie die Kannten mit etwas Bastelkleber bestreichen und in den Glitzerpuder stubsen. Allerdings sollten Sie dann mit der Weiterverarbeitung warten, bis der Kleber getrocknet ist.

Schritt 3:
Befestigen Sie die Blüte mit Draht fest am Zweig. Sollten Sie keine Drahtschere besitzen, knicken Sie den Draht an einer Stelle mehrfach bis er bricht. Spreizen Sie nun die Blüttenblätter vorsichtig nach außen, so dass die bepuderte Innenseite sichtbar wird

Wiederholen Sie diesen Vorgang bis alle Ästchen Ihres Zweiges mit Blüten versehen sind. Sie können auch mehrere Zweige so herrichten oder unterschiedliche Farben nutzen.

Besonders zur Geltung kommt dieses Arrangement in einer schlichten schmalen Vase.

Tipp entnommen:
Jason Thompson: Kunst aus Büchern : 28 Projekte für spielerisches Recycling. – Haupt, Bern 2012, 152 S., ISBN 978-3-2586-0052-9, S. 49-51.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 06.12.2012 – Sternwindlicht

Sie benötigen:

  • 1 Blatt farbiges Papier 30×30 cm
  • Leinölfirnis
  • etwas Küchenkrepp
  • 1 Teelichtglas
  • 1 Teelicht

Tipp: Alternativ zum farbigen Papier und Leinölfirnis kann man auch Lampenpapier aus dem Bastelladen verwenden.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 03.12.2012 – Adventsbuch

Sie benötigen:

  • ein Notizbuch
  • ein Skalpell oder Cuttermesser
  • Filzstifte (verschiedene Farben) und einen dunklen Konturenstift
  • vier Teelichter

Schwierigkeitsgrad: einfach

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 01.12.2012 – Lesezeichen

Der diesjährige Adventskalender soll anregen, ein wenig besinnlich zu werden und zu basteln. Hinter jedem Türchen versteckt sich eine Bastelidee, für die man mehr oder weniger Aufwand betreiben muss, um sie umzusetzen. Manchmal benötigt man einfach ein wenig Fingerspitzengefühl, manchmal einfach nur Geduld, um am Ende mit etwas Festlichem oder etwas Einmaligem belohnt zu werden. Grundlage jeder Basteleinheit ist in der Regel Papier. Häufig benötigen Sie nicht mehr.

Viel Spaß und eine schöne, besinnliche Adventszeit wünscht Ihnen das Autorenteam von Bibliothekarisch.de

Hinter dem 1. Türchen:

Sie benötigen:

  • ein quadratisches Stück Tonpapier

Schwierigkeit: einfach

Und hier das Ganze auch nochmal für jene, die es lieber Schritt für Schritt nachlesen möchten.

Übrigens, mit etwas Glitter, Buntstiften, Kleber und Dekomaterialien lässt sich daraus ganz einfach und mit etwas Fantasie ein richtiges Schmuckstück basteln 🙂

Teilen

Ähnliche Beiträge

Katzenalphabet …

und wir basteln uns eine Katze 🙂

Feline Fun With Mercedes Cat Alphabet

Katzenmontag

Katzenmontag

(Über die Grafik gelangen Sie zur Anwendung auf den Seiten von Mercedes 🙂 )

Aufmerksam geworden über:

Und noch was zum Selberbasteln:

Teilen

Ähnliche Beiträge

How to build a library bookmas tree

Wer eine sinnvolle Verwendung für ausgesonderte Bücher sucht oder einen originellen Weihnachtsbaum in der Bibliothek möchte, sollte sich die Anleitung von Kate Krause (Texas Medical Center Library) anschauen.

Library Bookmas Tree

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 04. Dezember 2010

Spät dran mit dem Adventsgesteck, wo doch morgen schon der zweie Advent ist? Michaela von Aichberger zeigt, wie man mit einem Notizbuch, etwas Glitter und ein paar Stiften ein wunderbares Adventsgesteck basteln kann.

Quelle:
Aichberger, Michaela von: Schneemannnotizbuchadventsgesteck, Michas Notizen

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3