Stadtbibliothek Eberswalde fördert Nachhaltigkeit

Die Stadtbibliothek Eberswalde schreibt, sie ist Teil der Aktion „Refill Station“ geworden. Jeder kann sich nun gratis Wasser in mitgebrachte Flaschen abfüllen. So möchte die Bibliothek ein Zeichen für den Umweltschutz und gegen Plastikmüll zu setzen.

Screenshot Nachricht Stadtbibliothek Eberswalde, Stand: 28.07.2018

Immer mehr Bibliotheken beteiligen sich offensichtlich an der Refill-Kampagne.

Wer nach Refill-Stationen in seiner Nähe sucht, kann dies über die Seite Refill Deutschland machen.
Bisher dort verzeichnet sind folgende Bibliotheken:

Die Stadtbibliothek Eberswalde ist allerding noch nicht auf der Deutschlandseite von Refill zu finden.

Sicherlich gibt es weitere Bibliotheken, die mit der Idee spielen, auf einfache Art und Weise den Umweltschutz zu unterstützen.
Der Vorteil für Bibliotheken, sich dort anzumelden, ist neben der Unterstützung eines auf Nachhaltigkeit ausgelegten Projektes auch eine gewisse Sichtbarkeit und auch die Möglichkeit für „Nichtnutzer“ eine willkommene Anlaufstelle zu werden. Vorteil hier ist sicherlich eine zentrale Lage der Räumlichkeiten.

Das Projekt ist eine Non-Profit-Aktion, unabhängig von Unternehmen, Vereinen, Gruppen und Parteien. In den Leitgedanken von Refill Deutschland steht:

Refill soll die städtische Community stärken und fördern, das nachbarschaftliche Miteinander.

Wer also seine Bibliothek beteiligen möchte, kann sich direkt an die nächsten lokalen Refill-Ehrenamtlichen wenden, die auf der jeweiligen Stadt-Seite gemeldet sind.

Refill startet (…) ausschließlich in Städten. Ländliche Gebiete docken sich an die nächste Refill Stadt an. Das funktioniert in Hamburg bereits gut.


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Internetzugang in den Public Libraries der USA

Public Access Computers, Internet – via QuincyLibrary


Ähnliche Beiträge

Eine durch die Gemeinschaft inspirierte Bibliothek

Inspiration


Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2013

„If you want a future for libraries, it is within you, the librarians. If you want a healthy community that seeks out knowledge, and seeks informed conversation, then advocate for it beyond your walls. If you want your library to thrive, the community must thrive. To be a librarian is not to be neutral, or passive, or waiting for a question. It is to be a radical positive change agent within your community.“ R. David Lankes


Ähnliche Beiträge

Bancroft library

Postcards from… ist ein internationales Tanzfilmprojekt, bei dem Teams von Künstlern mit Gruppen aus der Gemeinde kleine bewegliche Postkarten von dem Gebiet entwerfen, in dem sie leben. Das Projekt wurde konzipiert und künstlerisch von Jo Parkes (MobileDance) begleitet. In jedem Projekt werden zahlreiche Kurztanzfilme produziert, die etwa eine Minute lang sind, welche der Zuschauern einen Ort aus dem Blickwinkel der Teilnehmer zeigt. An jedem Ort, arbeitet MobileDance mit Kunstagenturen zusammen, um Künstler vor Ort zu gewinnen. Jede Gruppe aus der Gemeinde arbeitet mit einem anderen Team von Künstlern. Jedes Team besteht aus Choreographen, Filmemacher, Komponisten und Tänzern. Das Ergebnis sind neu unterschiedliche Kurzfilme, welche unterschiedliche Sichtweisen in diesem wechselvollen und vielfältigen East London zeigen.Das Projekt wurde im Jahr 2012 von High Street finanziert.

Bancroft library from Jo Parkes on Vimeo.


Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2014

I have always been madly in love with librarians, a noble profession of dedication of the highest order. In my long career as an author, librarians have been integral to my writing process. They have provided assistance in research and additional support. Even something as basic as a Google search, while an essential tool for an author, is not as enjoyable and effective as working alongside a knowledgeable librarian. Librarians also offer the public a fantastic filter and provide them with books that are the most meaningful to both the community as a whole, and to those dedicated readers, regardless of income, for whom the pursuit of entertainment, insight, and knowledge through books, is as essential as the air we breathe.“ Warren Adler 


Ähnliche Beiträge

Was ist eine Bibliothek?


Ähnliche Beiträge

Die Kansas City Public Library: Aufbau einer Community von Lesern

Kansas City Public Library


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Wie öffentliche Bibliotheken die digitale Inklusion fördern

Quelle: American Library Association (ALA)


Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2014

Libraries tend to become more cozy, relaxing and communicative places. Other than public spaces like museums, they have a certain private character, which makes them a living room for their community. Olaf Eigenbrodt


Ähnliche Beiträge
1 2 3