Dresden Makerspace Reportage

Wie können Bibliotheken in der Zukunft aussehen? Sind Maker Spaces auch etwas für Universitätsbibliotheken? Wie funktioniert soetwas?

Wir haben die Macher und Initiatoren hinter der Dresdner Makerspace-Szene gefragt, wie zufrieden sie mit der bisherigen Entwicklung sind und welche Ideen sie für die nahe Zukunft haben. Sogar die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek, kurz SLUB, denkt darüber nach einen permanten Makerspace zu integrieren.


Ähnliche Beiträge

Die Bibliothek als „Makerspace“

Screenshot aus Video "Makerspaces in Libraries" von Jennifer Redford

Screenshot aus Video „Makerspaces in Libraries“ von Jennifer Redford

Momentan schwirren Begriffe wie „Makerspace“, „Hackerspace“, „FabLab“ und manchmal auch „TechLab“ durch die Gegend. Was versteckt sich eigentlich dahinter? Jennifer Redford definiert in „Makerspaces in Libraries“, was darunter zu verstehen ist und begründet auch, warum diese in Bibliotheken angesiedelt werden sollten. Sie klärt, das WO und das FÜR WEN und VON WEM. Auch die Vor- und Nachteile kommen zur Sprache.

Es ist ein gelungenes Video, dass einen einen kurzen Einblick gewährt in das, was sich gerade in Öffentlichen Bibliotheken als Trend andeutet.


Ähnliche Beiträge