Schneehunde

Im letzten Jahr berichteten wir hier an dieser Stelle über Schneekatzen. Um auch den Hundenarren unter unseren Lesern und Autoren gerecht zu werden, gibt es dieses Jahr eine wunderbare Auswahl an Schneehunden, der Künstler ebenfalls sehr kreativ und handwerklich geschickt waren.

Mach sitz!

Mach sitz! (Alle Rechte vorbehalten von nikscorpio1)

» Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Kurz] Die Vatikanische Bibliothek hat wieder geöffnet

Die frisch renovierte Vatikanische Bibliothek (wir berichteten bereits mehrfach hier im Blog darüber) ist nund wiedereröffnet worden. Wer nicht Zeit hat, selbst dort vorbeizuschauen, kann einen wunderbaren Eindruck durch Bilder und einen filmischen Bericht der BBC. Im Film (englischsprachig) wird auch auf die technischen Verbesserungen durch die Renovierung eingegangen.

Teilen

Ähnliche Beiträge

“Book Bike” aus Chicago: Bücher auf Rädern als Mittel zur Leseförderung, zur Unterstützung unabhängiger Verlage und Buchhandlungen

Seit Juli 2008 gibt es das sogenannte “Book Bike” in Chicago. In den letzten zwei Jahren wurden schon über 3.000 Bücher verteilt. Dabei handelt es sich eher um ein Fahrrad auf drei Rädern, das etwa 200 Bücher transportieren kann. Jeder, der Lust hat, sich ein Buch zu nehmen, hat die Möglichkeit dies kostenlos zu tun. Je nach Wetterlage, ist das “Book Bike” in den öffentlichen Stadtparks von Chicago an den Wochenenden unterwegs. Die Idee stammt von Gabriel Levinson, der in dem beigefügten Video der “American Library Association” (ALA) seine Beweggründe und seine weitere Motivation von “Book Bike” erläutert. Eigentlich wurde er durch das Buch “What Is the What” (auf Deutsch: “Weit gegangen“) von Dave Eggers inspiriert. Eine im Buch beschriebenen benannte Stiftung, die Valentino Achak Deng Stiftung beeinflusste Levinson bei seinen Überlegungen etwas für die Communities in Chicago zu tun, die weniger Zugang zu Büchern haben.  Diesen Sommer liegt der Fokus auf Independent-Literatur, die mithilfe von Spenden der Interessierten angeschafft wird, um kleinen und unabhängigen Verlagen zu helfen und deren Publikationen zu verbreiten. Nun werden die Bücher von “Book Bike” , welche verschenkt werden, von lokalen und unabhängigen Buchhändlern bestellt. Somit werden durch die Spenden auch die Buchhandlungen vor Ort unterstützt. Eigentlich klingt das nach einem Konzept, dass durchaus auch für Städte im deutschsprachigen Raum umsetzbar wäre.

Im Interview mit der Zeitschrift Jewcy und auch in dem untenstehenden Videoclip erklärt Levinson seine Idee, welche hinter “Book Bike” steht: » Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Aufbewahrungsideen

Wie man Katzen besonders gut aufbewahren kann, können Sie sich bei Joanne Casey anschauen, die schon das ganze Internet gesehen hat.

Außerdem weil Kätzchen doch immer so niedlich sind, folgen Sie einfach diesem Link.

Und wer sehr viel Zeit (wirklich sehr viel Zeit) hat, kann sich diese Slideshow auf Flickr ansehen.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Schneekatzen

Ich war ein wenig im Web unterwegs, um Bilder zu suchen und bin da über bemerkenswerte Kunstwerke gestolpert. Hier eine entsprechende Übersicht 🙂

Snow Cat von  Mrs eNil

Snow Cat von Mrs eNil


 
Snow Cat von B.D.s World

Snow Cat von B.D.'s World


 
Snow Cat von sandcastlematt

Snow Cat von sandcastlematt


 
Snow Cat von Mr. Ducke

Snow Cat von Mr. Ducke


 
Snow Cat von David Tett

Snow Cat von David Tett


 
Also so gesehen, haben die Schneekünstler wirklich sehr lebensechte Schneekatzen geschafft. Einen Schneeleoparden habe ich allerdings dabei nicht entdeckt.

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3