Cycling for Libraries – Eindrücke Tag 5 (01.08.2012)

Teilen

Ähnliche Beiträge

Cycling for Libraries – Eindrücke Tag 4 (31.07.2012) [Update]

[Update, 04.08.2012]

Teilen

Ähnliche Beiträge

Cycling for Libraries – Eindrücke Tag 3 (30.07.2012) [Update]

Cycling for Libraries 2012, live-stream update 30.7.2012 (ca. 32 min)

Cycling for Libraries 2012, Zusammenfassung des 30.7.2012 (ca. 4 min)

[Update 31.07.2012]

Teilen

Ähnliche Beiträge

Cycling for Libraries – Eindrücke Tag 2 (29.07.2012) [Update]

Tag 2

[Update 31.07.2012]

Teilen

Ähnliche Beiträge

Cycling for Libraries – Eindrücke Tag 1 (28.07.2012) [Update]

Wer nicht dabei sein kann, hat wieder die Möglichkeit, erste Eindrücke über das Video-Tagebuch zu erhalten:
Tag 1

[Update 31.07.2012]

[Update 02.08.2012]
Goltz, Julia: Cyc4Lib: day#1 (vilnius, saturday), if stories could tell ~ road trips to here and there

Teilen

Ähnliche Beiträge

Sie radeln wieder – #cyc4lib 2012

Auch dieses Jahr radeln sie wieder… Sie? – Bibliothekare auf ihrer Unkonferenz Cycling for Libraries 2012 sind vom 28.07. bis 07.08. von Vilnius über Riga und Tartu bis Talin mit dem Fahrrad unterwegs.

Ziel dieses Events ist es:

Cycling for libraries supports grassroots networking, and internationalism, physical and mental well-being of library professionals, and — last but not least — the crucial role of libraries for the society and for the intellectual and scientific education in general. Cycling for libraries also supports environmental values and ecological way of life.

Many values inherited from librarianship are present here: openness, liberalism, access to information, lifelong learning and innovativeness. Librarianship is also by it’s very nature humanist, internationalist, cross-boundary and hands-on.

Auch dieses Jahr geht die Organisation wieder von Mace Ojala und Jukka Pennanen aus, die vielen noch vom letzten Jahr bekannt sind.

Wer nicht dabei sein kann, hat wieder die Möglichkeit, erste Eindrücke über das Video-Tagebuch zu erhalten. Wir werden im Blog wie im letzten Jahr täglich die kurzen Filme einbinden 🙂

Über Twitter kann man die Konferenz mit dem Hashtag #cyc4lib verfolgen. Bei Facebook gibt es noch immer die Fansite “Cycling for Libraries“.

Teilen

Ähnliche Beiträge

“If You Love to Read “

To promote a literate, democratic society valuing lifelong learning for its diverse cultures.”

Das oben genannte Zitat ist das Leitbild der New York State Reading Association. Den Text zum Mitsingen gibt es im unteren Teil des Blogbeitrags nach dem Video. Die im Video dargestellte Sängerin ist vermutlich keine Bibliothekarin, falls ja, dann mit einer stimmlichen Qualität, wie sie nur Adele und andere bekannte Sängerinnen vorweisen können. Bei der New York State Reading Association handelt es sich um eine Art “Stiftung lesen” auf den Bundesstaat New York bezogen. Das Video ist als ein Teaser für eine Ende Oktober stattfindende Konferenz “Literacy: Common Core and Beyond!” gedacht. Hierzu gibt es ein weiteres Video über den folgenden Link und weitere über den YouTube-Kanal von Sarah Ada.
 

» Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Imagevideo der Öffentlichen Bibliothek in Zulia (Venezuela)

Teilen

Ähnliche Beiträge

Konferenzband zu den Weimarer EDOC-Tagen 2011

Ich hab vergangenen Juni sehr ausführlich hier im Blog über die E-Book-Tage in Weimar berichtet, welche die unterschiedliche Sicht von Verlegern, Nutzern und Bibliothekaren beleuchtete. Zu dieser Tagung ist endlich in Open-Access-Form die bereits damals angekündigte Veröffentlichung erschienen.
Alles digital? Cover

Es ist ein Bild aus alten Tagen: ein wissbegieriger Student, auf der Suche nach fundierter wissenschaftlicher Information, begibt sich an den heiligsten Ort aller Bücher – die Universitätsbibliothek. […] Wie lässt sich der Wandel durch den Einzug des E-Books in das etablierte Forschungssystem beschreiben, welche Konsequenzen lassen sich daraus ablesen und wird schließlich alles digital, sogar die Bibliothek? […] Der Tagungsband stellt alle Perspektiven und Ergebnisse zum Nachlesen zusammen.

Maier, Matthias; Simon-Ritz, Frank (Hrsg.): Alles digital? E-Books in Studium und Forschung : Weimarer EDOC-Tage 2011, Verlag der Bauhaus-Universität, Weimar 2012. – 978-3-86068-454-2.
Online-Version (Opus-Server)

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Vortrag von Studenten der Gerrit Rietveld Academie anläßlich der Konferenz "The Unbound Book": "The Absolute Library"

In der Zeit vom 19.-21. Mai diesen Jahres fand die Konferenz “The Unbound Book: A Conference on Reading and Publishing in the Digital Age” in Amsterdam und Den Haag statt. Die folgende Einführung von Geert Lovink gibt einen ersten Vorgeschmack auf die Konferenz, die wie ein moderner “Bibliothekartag der Zukunft” (mit dem Schwerpunkt Buch) im Zusammenspiel mit anderen Wissensgebieten wie u.a. den Sozial-, Medien- und Informationswissenschaften und der Verlags-, als auch der Designindustrie auf mich wirkte, obwohl ich nicht “live” dabei war.

Session 2: The Unbound Book, introduction by Geert Lovink from network cultures on Vimeo.

Der folgende Vortrag “The Absolute Library” setzt sich mit einem Zukunftsmodell für Bibliotheken und der Verlagsindustrie auseinander. Die Er- und Ausarbeitung der Präsentation stammt von den Studentinnen Laura Pappa, Marine Delgado und Clara Dutilleul. Sie studieren an der Gerrit Rietveld Academie. Dort werden Studiengänge wie u.a. Design, Grafisches Entwerfen und Schriftgestaltung angeboten. Das von den Studenten erarbeitete Konzept wirft sicherlich Fragen auf. Doch aufgrund der Originalität ihres Konzepts und soll an dieser Stelle ihr kurzer Vortrag vorgestellt werden..

» Weiterlesen

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3 4 5 6 7