[Adventskalender] 09.12.2018 – Ein literarisches Alphabet

A is for Abecedarian: A Literary Alphabet from Grant Snider

Snider, Grant: A is for Abecedarian: A Literary Alphabet, INCIDENTAL COMICS (14.09.2014), CC BY-NC-ND 4.0

Teilen

Ähnliche Beiträge

Die Wahrheit über Katzen- und Hundelieberhaber

Zum Internationalen Tag der Katze im Jahr 2016, veröffentlichte Facebook Forschungsergebnisse, welche die Unterschiede zwischen Katzen-Menschen und Hunde-Menschen auf einer sozialen Plattform analysierten.
Cat People vs. Dog People: https://research.facebook.com/blog/ca…

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Bildzitat] Unkommentiert – 1920-2013

 

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Off Topic] Paris: Trost in der Literatur

Das folgende Video stammt vom 20. November 2015 und entstand unmittelbar nach den Anschlägen in Paris vom 13. November. Das Kulturzentrum 104 befindet sich im 19. Arrondissement. Die Besucherzahl war insbesondere nach den Anschlägen höher, da die Menschen Trost in der Literatur fanden:

“Es sind die fiktiven Geschichten der zeitgenössischen Literaten, die dieser Tage für Ablenkung und Ruhe sorgen. Das Pariser Kulturzentrum “104” ist zum Ort des stillen Widerstands geworden. Dort treffen sich die Menschen, um Abstand vom Alltag und dem Schrecken der vergangenen Woche zu finden. Bücher über den IS stoßen auf besonders viel Interesse bei den Besuchern des Kulturzentrums: Sie wollen verstehen, was am 13. November geschehen ist.” Arte

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2002

“Die Literatur ist ein Königreich, das ich mit keinem Land der Welt eintauschen möchte, selbst mit einer Republik nicht.”

Ismail Kadare 

Teilen

Ähnliche Beiträge

Die Poesie von Emily Dickinson

Quellen und Links: https://www.poetryfoundation.org/poems-and-poets/poems/detail/48184 & https://www.poetryfoundation.org/poems-and-poets/poems/detail/45703 & https://www.poetryfoundation.org/poems-and-poets/poems/detail/52135

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Erklärvideo zu George Orwell

George Orwell ist der beliebteste und erfolgreichste englischsprachige Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Was wollte er uns mit Büchern wie “1984” und “Animal Farm” sagen und worin liegt sein Genie?

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Erklärvideo zu Virginia Woolf

In ihren Romanen und Essays fing Virginia Woolf die intimen Momente des 20. Jahrhunderts wie keine Zweite ein. Sie öffnet Lesern die Augen für bisher vernachlässigte Werte von täglichen Erfahrungen.

Teilen

Ähnliche Beiträge

[Zitat] Unkommentiert – 2016

Literatur kann auch die Kluft zwischen dem, wie es ist, und dem, wie es sein sollte, erträglicher machen.”

Arnon Grünberg

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2 3 8