[Infografik] Open Access Publikationen

Open-Access-Publizieren

Quelle:
Open Access, Universität St. Gallen
Grafik: Open Access by Darren Chase, Stony Brook University | Libraries


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Der Aufstieg von Open Access

The accelerating pace of scientific publishing and the rise of open access, as depicted by xkcd.com cartoonist Randall Munroe.

Quelle:
The Rise of Open Access, Explain xkcd
Grafik: Randall Munroe unter der Lizenz CC BY-NC 2.5


Ähnliche Beiträge

Open Access – Warum Open Science?

Short movie explaining what is Open Access and Open Science. The movie was prepared for Open Access Week 2013 by Centrum Cyfrowe, as part of the Biblioteka Otwartej Nauki (Library of Open Science) program. (http://bon.edu.pl)


Ähnliche Beiträge

Der Publikationsservice GMS und das Forschungsdatenrepositorium DRYAD

Gerhard, Ernährungswissenschaftler, möchte seine wissenschaftlichen Ergebnisse und die zugrundeliegenden Forschungsdaten Open Access publizieren. Doch wie geht das?

In animierten Storys zeigen die Tutorials, wie der Alltag in Forschung und Lehre durch den Einsatz von ZB MED-Services und Produkten erleichtert werden kann. Die vollständige Fassung (barrierearm, sämtliche Angaben sind hörbar) ist im Fachrepositorium Lebenswissenschaften archiviert: https://repository.publisso.de/resource/frl:6399385


Ähnliche Beiträge

PUBLISSO – das ZB MED-Open-Access-Publikationsportal


Ähnliche Beiträge

Die Bibliothek als Maker Space und Ort der Information

Jeroen de Boer arbeitet im Servicebereich der Bibliotheken in der Provinz Friesland (Niederlande). Er ist sich dem Druck bewusst, welchem Bibliotheken heutzutage ausgesetzt sind. Als ein Innovationsspezialist führt er neue Methoden ein, um die Bibliothekskultur weiterzuentwickeln und zu nutzen. Hierzu zählt unter anderem das Frysklab. Das Labor beschreibt der Redner näher in seinem Vortrag. Jeroen de Boer ist ein vehementer Unterstützer der Art und Weise, was Bibliotheken von der Maker-Bewegung lernen können. Sein derzeitiges Hauptprojekt ist das sogenannte FryskLab, die Mobile Library FabLab (die erste ihrer Art in Europa).


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Wie offen ist Wissenschaft?

Quelle:
Munroe, Randall.: The Rise of Open Access, In: Science, Vol. 342 no. 6154 pp. 58-59, 4 October 2013, 1095-9203 (online)
DOI: 10.1126/science.342.6154.58


Ähnliche Beiträge

Prof. Michael Seadle zu Open Access

Michael Seadle: Professor in Humboldt University, Germany and editor in chief of World Digital Libraries Journal – an international Journal spoke on open access, he urged the research communities to make the content in open access which not only increase the value and visibility of the content as whole but to expand the readership and indexing in all the major discovery services such as Google and others to have high impact.

Quelle:
Lang, John Robert: Open Access – Editor in Chief of World Digital Libraries Journal, The Lone Wolf Librarian


Ähnliche Beiträge
1 2 3 9