[Videozitat] Unkommentiert – 2017


Ähnliche Beiträge

Siegerclip des Bibliothekskongresses 2016 #bibtag16


Ähnliche Beiträge

[Infografik] Frage an Schulbibliothekar*innen: Sind Sie so weit?

Grafik von Jennifer Lagarde

Quelle:
Are You Ready?, YourTeacherLibrarian


Ähnliche Beiträge

Der Straßenbibliothekar

In der 30-minütigen Dokumentation „The Street Librarian“ (2015) geht es um die Arbeit von Edward Fungo,dem Regionalbibliothekar aus Morogoro. Er ist unter anderem dafür zuständig, dazu beizutragen, dass Tansania eine Informationsgesellschaft wird. Dies geschieht in Kooperation mit dem Finnischen Bibliotheksverband für Entwicklungszusammenarbeit, der neben Tansania auch mit Namibia kooperiert. Hierbei werden neue IT-Trainings entwickelt, um Menschen an Computer heranzführen.

The Street Librarian (2015) from Kirjastokaista on Vimeo.
Quelle: Kirjastokaista


Ähnliche Beiträge

[Bildzitat] Unkommentiert – 2005


Ähnliche Beiträge

SEED Library in Südafrika

Ist das der große Wurf für Schulbibliotheksgebäude in Südafrika? Dieser Bibliotheksbau wurde 2010 für die MC Weiler Grundschule in Alexandra in Auftrag gegeben und soll als Blaupause für Schulbibliotheken im ganzen Land dienen. Der ursprüngliche Entwurf konnte damals aus finanziellen Gründen nicht umgesetzt werden, aber sein kleiner „Bruder“ soll alle Bereiche einer Bibliothek beherbergen. „Seed“ = „Same ist dabei Programm.

The SEED is made up of the basics of a school library; a place to access information, do homework and read, and it represents the key concepts identified in the originally designed library, albeit in their most basic form. It is a working example of an exciting stimulating place that not only houses knowledge, but also, through the use of colour, shape, light and outdoor space, gives the user an inspiring experience when accessing it.

Continue reading


Ähnliche Beiträge

Stell dir die Möglichkeiten vor …

Referenzen zum Video


Ähnliche Beiträge

Aus aktuellem Anlass: „The Case For Books“ zum Weltbuchtag

Der folgende Film ist ein einzigartiges Zeitdokument und stammt aus dem Jahr 1966. Er steht im Netz so wie zahlreiche Filme des National Film and Sound Archive (NFSA) frei zur Verfügung. Es wird deutlich, welche Bibliothekenvielfalt in Australien schon damals existierte. Die Förderung der Mehrsprachigkeit zählt dort schon zu einer der vielen Aufgaben im öffentlichen Bibliothekswesen Australiens. Er wurde anläßlich des Weltbuchtages 2012 ins Netz gestellt. Dieser Weltbuchtag ist nicht zu verwechseln mit unserem Datum vom 23. April, sondern findet in den ehemaligen Ländern des Commonwealth wohl meist eher am ersten Donnerstag im Monat März statt.

Produktion: Commonwealth Film Unit

Regiesseure: Henry Lewes und Rhonda Small

Weitere Infos auf dem Flickr-Account des National Film and Sound Archive of Australia (NFSA)


Ähnliche Beiträge

Ein gutes Team: SchulbibliothekarInnen und LehrerInnen


Ähnliche Beiträge

Lass Pigeon nicht an die Bücher

Warum diese Warnung notwendig ist, zeigt dieser kleine Film einer Schulbücherei. Schülern wird darin wie jedes Jahr erklärt, wie sie mit Büchern besser nicht umgehen sollen.

Continue reading


Ähnliche Beiträge