Is That a Fish in Your Ear?

Rund um die Schwierigkeiten des Übersetzens…

Is That a Fish in Your Ear? ranges across the whole of human experience, from foreign films to philosophy, to show why translation is at the heart of what we do and who we are. What’s the difference between translating unprepared natural speech, and translating Madame Bovary? How do you translate a joke? What’s the difference between a native tongue and a learned one? Can you translate between any pair of languages, or only between some? What really goes on when world leaders speak at the UN? Can machines ever replace human translators, and if not, why? The biggest question is how do we ever really know that we’ve grasped what anybody else says – in our own language or in another? Surprising, witty and written with great joie de vivre, this book is all about us, and how we understand each other.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Welttag des Buches am 23. April

“Sieben alte Bücher hecken leicht ein neues aus.” (unbekannt)

Nicht vergessen, sollte man da sagen: Morgen ist der Welttag des Buches.

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt. (Arabisches Sprichwort)

Zürich begeht diesen Tag mit einer ungewöhnlichen “Bookparade”.
Deutschland startet in den Tag mit dem Motto: “Welttag des Buches – Hier. Und überall”.


In Britannien und Irland wurden die meistgelesenen Bücher bei einer Umfrage:engl: ermittelt.

  1. Pride and Prejudice – Jane Austen 20%
  2. Lord of the Rings – JRR Tolkien 17%
  3. Jane Eyre – Charlotte Bronte 14%
  4. Harry Potter books – J K Rowling 12%
  5. To Kill A Mockingbird – Harper Lee 9.5%
  6. The Bible 9%
  7. Wuthering Heights – Emily Bronte 8.5%
  8. 1984 – George Orwell 6%
  9. = His Dark Materials – Philip Pullman 6%
  10. Great Expectations – Charles Dickens 5.5%

Austen tops survey for “The ten books the nation can’t live without”:engl:

Das sollen nur ein paar Splitter zum Welttag des Buches sein. Sicherlich gäbe es viel mehr zum 10jährigen Jubiläum zu schreiben und zu sagen, außer: Es ist und bleibt eine wunderbare Idee.

Ein Buch hat mehr Seiten als ein Computer. (Spontispruch)

Teilen

Ähnliche Beiträge