[Infografik] 18 Weihnachtsbuchklassiker

18 Classic Christmas Stories to Revisit This Season

Bild eingebunden über: Pinterest

Quelle:
Schrayter, Greeta: 18 Classic Christmas Stories to Revisit This Season, BookBub Blog


Ähnliche Beiträge

Simon’s Cat in „Christmas Checklist“


Ähnliche Beiträge

Frohe Festtage

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen ein paar besinnliche Feiertage, einen kräftigen Magen für die feinen Sachen, die an diesen Tagen den Weg auf den Tisch finden, und ein paar schöne Stunden im Kreise der Lieben.

Ihr Autorenteam von Bibliothekarisch.de

Der nachfolgende Film soll ein wenig erinnern, was das Wichtigste in dieser Zeit ist:


Ähnliche Beiträge

[Infografik] 25 seltsame Weihnachtsfakten

Hätten Sie es gewusst?

25 Days of Random Christmas Facts, EscapesTravel
25 Days of Random Christmas Facts, EscapesTravel

Ähnliche Beiträge

[Infografik] Wie lange liest man an diesen Weihnachtsbüchern?

Dilworth, Dianna: How Long it Takes Kids to Read Popular Christmas Books, GalleyCat
Dilworth, Dianna: How Long it Takes Kids to Read Popular Christmas Books, GalleyCat

Ähnliche Beiträge

Tanzen mit Kopfhörern in einer College Library

Song: Sleigh Ride Remix Christmas Trap Beat by Witthus Engineering


Ähnliche Beiträge

Militär folgt Rudolfs roter Nase seit 60 Jahren

Halbzeit bis Weihnachten. Morgen wird das erst von verbleibenden 12 Türchen geöffnet. Eltern wissen, dass spätestens jezt die Schreiben an Weihnachtsmann & Co verschickt sein müssen. Die bekannten speziellen Postfilialen von Weihnachtsmann, Nikolaus und Christkind arbeiten mit Hochdruck, damit auch jedes Kind rechtzeitig seine Anwort auf den Brief erhält.

Doch wo befindet sich der Weihnachtsmann? Wird er rechtzeitig die Geschenke liefern können?

Seit 60 Jahren untersützt hier das North American Aerospace Defense Command (NORAD), ein gemeinsames Kommando der USA und Kanadas, Eltern dabei, die Kinder zu beruhigen. Alljährlich am 24. Dezember können Kinder (und Erwachsene) über eine eigene Webseite, App oder per E-Mail erfragen, wo genau sich Santa Claus gerade aufhält. Die Antworten gibt es in acht Sprachen.

Eigentlich ist das Projekt durch einen Tippfehler entstanden. Im Jahr 1955 veröffentlichte das Kaufhaus Sears Roebuck & Co. aus Colorado in einem Werbeprospekt eine Telefonnummer für seine Weihnachtshotline, unter der Kinder den Weihnachtsmann erreichen sollten. Durch einen Zahlendreher landeten die Anrufer nicht bei dem Geschäft, sondern bei CONAD, dem NORAD-Vorläufer.
Continue reading


Ähnliche Beiträge

Weihnachten ist für …

Vielen Dank an @hamster44 für den Hinweis auf diese schönen Videos 🙂

Continue reading


Ähnliche Beiträge

Feiertagsgrüße der Bibliotheken der Universität Maryland


Ähnliche Beiträge

[Adventskalender] 24.12.2014 – Seltsame Weihnachtsgedichte


Ähnliche Beiträge