Der Bücherbus

Im Alter von 8 Jahren arbeitete Storm Reyse schon in Vollzeit mit anderern Migranten auf Bauernhöfen auf den Feldern außerhalb von Tacoma (Washington).Eines Tages kam ein Bücherbus an und brachte ihr neue Welten und Hoffnung.

Directed by: Julie Zammarchi
Executive Producers: Donna Galeno, Dave Isay, Lizzie Jacobs & Maya Millett
Producers: Rachel Hartman & Daniel Sitts
Audio Produced by: Michael Garofalo
Design: Connie Leung
Animation: Rebecca Raeder & Thomas Crew
Production Intern: Felix Lopez
Original Music: Joshua Abrams
Music Performed by: Joshua Abrams, Hamid Drake, Marquis Hill, Emmett Kelly & Adam Thornburg
Music Mixed by: Joshua Abrams & Neil Strauch
Special Thanks: Storm Reyes & Jeremy Hagquist

In Partnership with
POV
NPR
American Folklife Center at the Library of Congress

Funding Provided by
Corporation for Public Broadcasting
Ford Foundation

Teilen

Ähnliche Beiträge

“How fiction can change reality” (TED-Ed) von Jessica Wise

Reading and stories can be an escape from real life, a window into another world — but have you ever considered how new fictional experiences might change your perspective on real, everyday life? From Pride and Prejudice to Harry Potter, learn how popular fiction can spark public dialogue and shape culture.” Jessica Wise

Leser aller Alterklassen aufgepasst! Im folgenden Video erklärt Jessica Wise in einem etwas kürzeren TED-Ed-Animationsfilm, wie Romane in der Vergangenheit und noch heute Einfluß auf Ereignisse nahmen und sowohl die Leserschaft in ihrem Denken/ihren Denkgewohnheiten/ihren Traditionen/ihren kulturellen Gepflogenheiten veränderte, als auch ganze Gesellschaft(en) und Kultur(en).

Teilen

Ähnliche Beiträge

Jack Lesser Lewis: “Library Ghosts”

Taken from the acclaimed album Lvov Swims The Willamette http://bit.ly/JNtI2a
Video created by illustrator Fred Campbell http://www.drawnofman.com/
Jack Lesser Lewis on Twitter: @jackcomplains
http://www.facebook.com/AwkwardEnergy

Teilen

Ähnliche Beiträge

Eine Folge der Zeichtrickserie “Recess”: “The Library Kid”

Teilen

Ähnliche Beiträge

Aus aktuellem Anlass zum Welttag des Buches: Der Animationsfilm “The girl, who hated books”

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Animationskurzclip der Öffentlichen Bibliotheken Detroit

Detroit Public Library Animatic from michael franklin on Vimeo.

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein ehemaliger Rocker als Bibliothekar in der Serie “Phineas and Ferb”

[Update]
Schade, das untere Video darf aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht gezeigt werden…

Trofeu da Casa (opening) from detail library on Vimeo.

(Dörte)
[/Update]

Der ehemalige Drummer Love Händel, der nun als Bibliothekar arbeitet, singt in dem folgenden Ausschnitt “Ain’t got rythm”.

Quelle: Die Bibliotheksdrachen

Teilen

Ähnliche Beiträge

Ein Auschnitt aus der Zeichentrickserie Arthur: “Library card”

Teilen

Ähnliche Beiträge
1 2